• Willkommen
Artikelnummer: 125975

3 x Compo Cumarax Ratten- und Mäuse-Köder Pro 480 g

37,75 €
26,22 € pro 1 kg

inkl. 19% USt.(DHL Paket)

sofort verfügbar Lieferzeit: 2 - 3 Tage


Fraßköder


3 x 480 g (3 x 32 anwendungsfertige Portionsbeutel)


Wirkstoff:

29 mg/kg Brodifacoum


  • Köder mit patentierter Formel gegen Ratten und Mäuse in und am Haus
  • Auslegefertige Portionen: Einfach und sauber anzuwenden
  • Wirkt bereits nach einmaliger Aufnahme
  • Sichere Aufnahme auch bei anderen Nahrungsquellen
  • Enthält Bitterstoffe: Kein versehentliches Verschlucken durch Kinder oder Haustiere



Anwendung:

Bringen Sie Compo Cumarax Ratten-und Mäuseköder Pro entsprechend der Dosierungsangaben aus. Achten Sie dabei darauf die Köder in manipulationssicheren Köderstationen oder verdeckten Bereichen zu platzieren, zu denen Kinder und Haustiere keinen Zutritt haben. Schützen Sie bei der Anwendung im Außenbereich die Köder vor Witterung (z. B. Regen, Schnee etc.). Platzieren Sie die Köder nur in Bereichen, die nicht überschwemmt werden. Ersetzen Sie den Köder bei Bedarf. Entfernen Sie alle Köder und entsorgen Sie diese vorschriftsgemäß, sobald der Befall unter Kontrolle ist.



Anwendung durch geschulte berufsmäßige Verwender.

Die Verwendung darf nur durch sachkundige Verwender mit Sachkunde nach Anhang I Nr.3 Gefahrstoffverordnung (in der Fassung vom 29.03.2017) erfolgen, sofern diese Sachkunde danach gefordert wird. Ansonsten darf das Rodentizid auch durch die unter a) und b) genannten geschulten berufsmäßigen Verwender verwendet werden:
a) Berufsmäßige Verwender mit Sachkunde nach Pflanzenschutz-Sachkundeverordnung (PflSchSachkV)
b) Verwender mit besonderen Sachkenntnissen, die durch Beleg (Zertifikat) die Teilnahme an einer Schulung



Menge, Dosierung, Ausbringung:


Mäuse (Mus musculus) im Innenraum und Außenbereich um Gebäude:

• Starker Befall: bis 50 g Köder pro Köderpunkt, alle 2 m
• Geringer Befall: bis 50 g Köder pro Köderpunkt, alle 5 m


Ratten (Rattus norvegicus) im Innenraum und Außenbereich um Gebäude:

• Starker Befall: bis 100 g Köder pro Köderpunkt, alle 5 m
• Geringer Befall: bis 100 g Köder pro Köderpunkt, alle 10 m



Köderbeutel nicht öffnen!

Portionsbeutel in Köderstationen/-boxen gegen Verschleppen sichern/befestigen. Nach Abschluss der Beköderung alle Köder entfernen und entsprechend den lokalen Anforderungen entsorgen, um Primärvergiftungen vorzubeugen.



Zulassungsnummer:

DE-0017974-14


Vor dem Gebrauch alle Produktinformationen lesen und befolgen.
Jeden unnötigen Kontakt mit dem Mittel vermeiden. Missbrauch kann zu Gesundheitsschäden führen. Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. Von Nahrungsmitteln, Getränken und Futtermitteln fernhalten. Das Biozid-Produkt ist gefährlich für Wildtiere.


Achtung:

Mit der Biozidrechts-Durchführungsverordnung (ChemBiozidDV) vom 18. August 2021 ist erstmals eine Vorschrift zur Abgabe von Biozid-Produkten, die nur durch bestimmte Personen („Verwenderkategorie“) verwendet werden dürfen, in das deutsche Recht eingeführt worden. Danach dürfen - abweichend von der bisherigen rechtlichen Situation - solche Produkte nur noch an diese Personen abgegeben werden. Ausgenommen von dieser Regelung sind nur Wiederverkäufer.

Das von Ihnen gekaufte Rodentizid darf aufgrund seiner Zulassung nur durch berufsmäßige oder sachkundige Verwender angewendet werden. Die genaue Beschreibung laut Zulassungsbescheid lautet:

„Verwenderkategorie:
Geschulte berufsmäßige Verwender. Die Verwendung darf nur durch sachkundige Verwender mit Sachkunde nach Anhang I Nr.3 Gefahrstoffverordnung (in der Fassung vom 29.03.2017) erfolgen, sofern diese Sachkunde danach gefordert wird. Ansonsten darf das Rodentizid auch durch die unter a) und b) genannten geschulten berufsmäßigen Verwender verwendet werden:

a) Berufsmäßige Verwender mit Sachkunde nach Pflanzenschutz-Sachkundeverordnung (PflSchSachkV)

b) Verwender mit besonderen Sachkenntnissen, die durch Beleg (Zertifikat) die Teilnahme an einer Schulung mit folgenden Lehrgangsinhalten nachweisen können:

  • Verhalten und Biologie von Nagern
  • Rechtsgrundlagen der Bekämpfung von Ratten und Mäusen

  • Bekämpfung von Nagetieren (inkl. Integrierte Schädlingsbekämpfung und Resistenzmanagement) Wirkungsweise von Rodentiziden (speziell Antikoagulanzien)

  • Gefahren und Risiken bei der Verwendung von Rodentiziden für Menschen und die Umwelt und Techniken zur Risikominderung (speziell Primär- und Sekundärvergiftung von Nicht-Zieltieren und deren Vermeidung, Umgang mit PBT/vPvB-Stoffen)

  • Anwendungstechniken/Vorgehensweise und Dokumentation

  • Verhalten von Ratten in der Kanalisation“

 

Wir gehen aufgrund Ihrer Bestellung davon aus, dass Sie unseren Hinweis in unserem „Online-Shop“ auf die gesetzliche Neuregelung der Abgabe zur Kenntnis genommen und in dessen Kenntnis das Rodentizid bestellt haben. Daher gehen wir davon aus, dass Sie als Besteller/in ein/e berufsmäßige/r oder sachkundige/r Verwender/in für ein Rodentizid mit o.g. Auflage bzw. ein Wiederverkäufer sind.

Wir lehnen deshalb jegliche Haftung für Schäden, die sich aus einer mangelhaften Kenntnisnahme der neuen Rechtslage durch Sie ergeben, ab.

VK/Fi/18.11.2021


Biozidprodukte vorsichtig verwenden. Vor Verwendung stets Etikett und Produktinformationen lesen.

Merkmale
Art: Rodentizid Mäusegift Rattengift
Form: Portionsbeutel
Wirkstoff: Brodifacoum
Für: Außenbereich
Zulassungsnummer: 0017974-14
Inhalt: 3 x 480 g
Inhalt:1.440,00 g