Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
x
Celaflor Schneckenkorn Limex 4x 250g

Artikelnummer: 5163

Kategorie: Schädlingsbekämpfung


9,99 €
9,99 € pro 1 kg

inkl. 19% USt. , inkl. Versand (DHL Paket)

sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage



Beschreibung

Pflanzenschutz Nicht bienengefährlich
Auszug § 12 Pflanzenschutzgesetz Absatz 2:
Pflanzenschutzmittel dürfen nicht auf befestigten Freilandflächen und nicht auf sonstigen Freilandflächen, die weder landwirtschaftlich noch forstwirtschaftlich oder gärtnerisch genutzt werden, angewendet werden. Sie dürfen jedoch nicht in oder unmittelbar an oberirdischen Gewässern und Küstengewässern angewandt werden.


Bewährter Wirkstoff mit guter Lockwirkung
Sehr ergiebig
Schont Vögel

Inhaltsstoffe

60 g/kg Metaldehyd (6 Gew.-%)


Beschreibung

Celaflor Schneckenkorn Limex übt auf Schnecken eine hervorragende Lockwirkung aus. Schädigt dabei weder Igel noch Vögel und andere Nützlinge. Dieses gebrauchsfertige Ködermittel ist kleinkörnig und deshalb besonders ergiebig. Es lässt sich gleichmäßig und problemlos verteilen. Wirksam gegen Nacktschnecken an Kohlgemüse wie Wirsing, Rotkohl, Weißkohl, an Salat und Erdbeeren im Freiland und gegen Nacktschnecken an Zierpflanzen im Freiland und im Gewächshaus.

Celaflor Schneckenkorn Limex schimmelt nicht und ist deshalb auch an feuchten Stellen gut verwendbar.


Gebrauchsanleitung

Erforderliche Anwendungsmenge mit diesen Angaben bestimmen:

Anwendungsbereich     Anwendungsmenge     Anwendungszeit     Wartezeit
 
Gegen Nacktschnecken an Erdbeeren, Salat-Arten und Kohlgemüse im Freiland.
 40 Körnchen/qm oder 80 g/100 qm
 Nach Befallsbeginn während der Wachstumszeit.
 Keine (F)
 
Zierpflanzen im Freiland, Gewächshaus und Frühbettkästen.
 40 Körnchen/qm oder 80 g/100 qm
 Maximal 2 Anwendungen im Abstand von 4 bis 6 Tagen
 Keine (F)
 
 
1) Streuen Sie die feinen Köderkörnchen gleichmäßig zwischen den Pflanzen oder über den Bestand aus. Keinesfalls in Häufchen auslegen.

2) Bei starkem Befall Anwendung wiederholen.


Besondere Hinweise:
In bewohnten Gebieten nur anwenden, wenn Haustiere fern gehalten werden können. Keinesfalls in Häufchen auslegen. Der Köder ist schimmelfest und auch unter feuchten Bedingungen wirksam.

 

Vorteile von Celaflor® Schneckenkorn Limex®**:

Der in Celaflor® Schneckenkorn Limex®** enthaltene Wirkstoff Metaldehyd wirkt gezielt auf die sogenannten Schleimzellen, die nur Schnecken aufweisen, und zerstört diese. Als Abwehrreaktion sondern die Schnecken vermehrt Schleim ab, wodurch sie aber ihre Energiereserven aufbrauchen. Sie stellen ihre Fortbewegung und Nahrungsaufnahme ein und verenden kurz darauf.
 
Schont Igel und andere Nützlinge: Aufgrund der spezifischen Wirkung auf die Schleimzellen der Schnecken werden andere Tiere wie Bienen, Laufkäfer, Regenwürmer, Amphibien, Igel und Vögel nicht geschädigt. Außerdem sind Igel Insektenfresser und nehmen daher in der Regel kein Schneckenkorn auf. Igel nehmen auch keinen Schaden, wenn sie große Mengen an Schnecken, die durch Metaldehyd verendet sind, fressen.
 
Unattraktiv für Vögel und Haustiere: Celaflor® Schneckenkorn Limex®** ist blau eingefärbt, um eine unbeabsichtigte Aufnahme durch Vögel zu verhindern. Das enthaltene Repellent dient dem Schutz von Hunden und Katzen. Während der Anwendung müssen Haustiere von der behandelten Fläche ferngehalten werden, da sie sonst meinen, gefüttert zu werden. Wie alle Pflanzenschutzmittel sind angebrochene Packungen gut zu verschließen und unzugänglich für Haustiere und Kinder zu lagern.
Schont die Umwelt: Anhand von Studien ist belegt, dass der Wirkstoff Metaldehyd bei sachgemäßer Anwendung keine negative Auswirkung auf die Umwelt hat. Im Boden erfolgt innerhalb weniger Tage ein vollständiger Abbau zu Kohlendioxid und Wasser, sodass keine schädlichen Rückstände zurückbleiben.

 
Achtung:
Anwendung durch nicht-berufliche Anwender zulässig
Zugelassene Anwendungsgebiete: Ackerbau, Gemüsebau, Obstbau, Weinbau, Zierpflanzenbau.

Sicherheitshinweise:
Jeden unnötigen Kontakt mit dem Mittel vermeiden. Missbrauch kann zu Gesundheitsschäden führen. Für Kinder unzugänglich aufbewahren. Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. Vor Gebrauch Kennzeichnungsetikett lesen. Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten. Bei Gebrauch nicht essen, trinken oder rauchen. Mittel und/oder dessen Behälter nicht in Gewässer gelangen lassen. (Ausbringungsgeräte nicht in unmittelbarer Nähe von Oberflächengewässern reinigen/indirekte Einträge über Hof und Straßenabläufe verhindern.) Zur Vermeidung von Risiken für Mensch und Umwelt Gebrauchsanleitung einhalten. Dicht abschließende Schutzbrille, Universal-Schutzhandschuhe (Pflanzenschutz), Schutzanzug gegen Pflanzenschutzmittel und festes Schuhwerk (z.B. Gummistiefel) sowie Gummischürze tragen beim Umgang mit dem unverdünnten Mittel. Bei Nachfolgearbeiten in frisch behandelten Pflanzen sind Arbeitskleidung (mindestens langärmeliges Hemd und lange Hose) und Handschuhe zu tragen. Die Richtlinie für die Anforderungen an die persönliche Schutzausrüstung im Pflanzenschutz "Persönliche Schutzausrüstung beim Umgang mit Pflanzenschutzmitteln" des Bundesamtes für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit ist zu beachten. Behandelte Flächen/Kulturen erst nach dem Abtrocknen des Spritzbelages wieder betreten. Da die Anwendung und Lagerung des Mittels außerhalb unseres Einflusses liegen, übernehmen wir hierfür keine Haftung.
 
Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden. Vor Verwendung stets Etikett und Produktinformationen lesen.
 
Hier finden Sie das Sicherheitsdatenblatt.
Hier finden Sie Hinweise zur Lagerung, Handhabung und Anwendung von Pflanzenschutzmitteln.
 
Die Anwendung des Mittels auf Freilandflächen, die nicht landwirtschaftlich, forstwirtschaftlich oder gärtnerisch genutzt werden, ist nur mit einer Genehmigung der zuständigen Behörde zulässig (§ 12 Abs. 2 PflSchG). Zu diesen Flächen gehören alle nicht durch Gebäude oder Überdachungen ständig abgedeckten Flächen, wozu auch Verkehrsflächen jeglicher Art wie Gleisanlagen, Straßen-, Wege-, Hof- und Betriebsflächen sowie sonstige durch Tiefbaumaßnahmen veränderte Landflächen gehören. Zuwiderhandlungen können mit einem Bußgeld bis zu einer Höhe von 50.000 Euro geahndet werden.

Art: Molluskizid
Form: Granulat
Inhalt: 1 kg
Wirkstoff: Metaldehyd
Zulassungsnummer: 033274-97
Inhalt: 1,00 kg

PDF

Flyer Kauf, Anwendung und Lagerung von Pflanzenschutzmitteln

Sicherheitsdatenblatt Celaflor Limex


Kunden kauften dazu folgende Produkte
Neudorff Raupenfrei Xentari 25 g

Neudorff Raupenfrei Xentari 25 g

14,04 € *
56,16 € pro 100 g
Ferrogranul 20 Eisensulfat 25 kg

Ferrogranul 20 Eisensulfat 25 kg

18,42 € *
0,74 € pro 1 kg
3 x Celaflor Ameisen-Mittel 500 g

3 x Celaflor Ameisen-Mittel 500 g

23,26 € *
15,51 € pro 1 kg