Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
x
Dr. Stähler Pomona S Baumwachs 250 g

Artikelnummer: 101

Kategorie: Pflanzenschutz


16,48 €
6,59 € pro 100 g

inkl. 19% USt. , inkl. Versand (Warensendung)

knapper Lagerbestand

Lieferzeit: 3 - 5 Werktage



Beschreibung

Pflanzenschutz Nicht bienengefährlich
Auszug § 12 Pflanzenschutzgesetz Absatz 2:
Pflanzenschutzmittel dürfen nicht auf befestigten Freilandflächen und nicht auf sonstigen Freilandflächen, die weder landwirtschaftlich noch forstwirtschaftlich oder gärtnerisch genutzt werden, angewendet werden. Sie dürfen jedoch nicht in oder unmittelbar an oberirdischen Gewässern und Küstengewässern angewandt werden.



Zur Veredlung und zum Wundverschluss an Obst- und Ziergehölzen

250 g


Allgemein

Veredlungs- und Wundverschlussmittel auf Wachsbasis

Gefahrensymbol: Xi

Veredlungs- und Wundverschlussmittel für Obst- und Ziergehölze. Schützt alle Wunden, die z.B. nach Veredlungs-, Ästungs- oder Sägearbeiten entstehen, vor Feuchtigkeit und eindringenden Krankheitserregern. Läuft bei heißem Wetter nicht ab und wird bei kaltem Wetter weder rissig noch spröde.


Anwendung

Obstbau
Obstgehölze
Zur Behandlung von Veredlungs- und Schnittwunden. Mit Spachtel o.ä. Wunden sorgfältig einstreichen (unverdünnt).

Zierpflanzenbau
Ziergehölze
Zur Behandlung von Veredlungs- und Schnittwunden. Mit Spachtel o.ä. Wunden sorgfältig einstreichen (unverdünnt).


Anwendungstechnik
Ausbringungstechnik
Baumwachs Pomona ist gebrauchsfertig und unbegrenzt haltbar.

Veredlungen:
Veredlungsstellen über den Wundverband und dessen Rand lückenlos einstreichen. Auch Kopfwunde sorgfältig verschließen.

Wundbehandlung:
Baumwunde gründlich säubern, lose Rindenteile entfernen. Krebswunden bis auf das gesunde Holz zurückschneiden. Wunden bis 2 cm über den Wundrand lückenlos und gleichmäßig einstreichen. Alle Anwendungen nur bei trockenem, frostfreiem Wetter.


Reinigung
Streichgeräte mit Spiritus oder trockenem Lappen reinigen. Flecken aus Kleidung zunächst mit Spiritus und dann mit warmer Seifenlauge entfernen.

Wartezeit
Obstgehölze: Die Wartezeit ist durch die Anwendungsbedingungen und/oder die Vegetationszeit abgedeckt, die zwischen Anwendung und Nutzung (z.B. Ernte) verbleibt bzw. die Festsetzung einer Wartezeit in Tagen ist nicht erforderlich.
Ziergehölze: Die Wartezeit ist ohne Bedeutung (N)


Umweltverhalten

Nützlinge
Aufgrund der durch die Zulassung festgelegten Anwendungen des Mittels werden Populationen relevanter Nutzorganismen nicht gefährdet (NN000).

Gewässer/Grundwasser
Wasserschutzgebietsauflage keine
Mittel und dessen Reste sowie entleerte Behälter und Packungen nicht in Gewässer gelangen lassen (NW466).


Lagerung
Getrennt von Lebens- und Futtermitteln, unzugänglich für Kinder und nur in der verschlossenen Originalpackung aufbewahren.


Hinweise für sicheren Umgang
Zur Vermeidung von Risiken für Mensch und Umwelt ist die Gebrauchsanleitung einzuhalten (SP001).


Kennzeichnung GefStoffV
R 10: Entzündlich. R 43: Sensibilisierung durch Hautkontakt möglich. S 2: Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. S 13: Von Nahrungsmitteln, Getränken und Futtermitteln fernhalten. S 20/21: Bei der Arbeit nicht essen, trinken, rauchen. S 24: Berührung mit der Haut vermeiden. S 35: Abfälle und Behälter müssen in gesicherter Weise beseitigt werden. S 57: Zur Vermeidung einer Kontamination der Umwelt geeigneten Behälter verwenden. Zur Vermeidung von Risiken für Mensch und Umwelt ist die Gebrauchsanleitung einzuhalten. - SP001 Verpackung darf nicht wieder verwendet werden.


Achtung:
Anwendung durch nicht-berufliche Anwender zulässig
Zugelassene Anwendungsgebiete: Obstbau, Zierpflanzenbau.

Sicherheitshinweise:
Jeden unnötigen Kontakt mit dem Mittel vermeiden. Missbrauch kann zu Gesundheitsschäden führen. Für Kinder unzugänglich aufbewahren. Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. Vor Gebrauch Kennzeichnungsetikett lesen. Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten. Bei Gebrauch nicht essen, trinken oder rauchen. Mittel und/oder dessen Behälter nicht in Gewässer gelangen lassen. (Ausbringungsgeräte nicht in unmittelbarer Nähe von Oberflächengewässern reinigen/indirekte Einträge über Hof und Straßenabläufe verhindern.) Zur Vermeidung von Risiken für Mensch und Umwelt Gebrauchsanleitung einhalten. Dicht abschließende Schutzbrille, Universal-Schutzhandschuhe (Pflanzenschutz), Schutzanzug gegen Pflanzenschutzmittel und festes Schuhwerk (z.B. Gummistiefel) sowie Gummischürze tragen beim Umgang mit dem unverdünnten Mittel. Bei Nachfolgearbeiten in frisch behandelten Pflanzen sind Arbeitskleidung (mindestens langärmeliges Hemd und lange Hose) und Handschuhe zu tragen. Die Richtlinie für die Anforderungen an die persönliche Schutzausrüstung im Pflanzenschutz "Persönliche Schutzausrüstung beim Umgang mit Pflanzenschutzmitteln" des Bundesamtes für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit ist zu beachten. Behandelte Flächen/Kulturen erst nach dem Abtrocknen des Spritzbelages wieder betreten. Da die Anwendung und Lagerung des Mittels außerhalb unseres Einflusses liegen, übernehmen wir hierfür keine Haftung.
 
Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden. Vor Verwendung stets Etikett und Produktinformationen lesen.
 
Hier finden Sie Hinweise zur Lagerung, Handhabung und Anwendung von Pflanzenschutzmitteln.
 
Die Anwendung des Mittels auf Freilandflächen, die nicht landwirtschaftlich, forstwirtschaftlich oder gärtnerisch genutzt werden, ist nur mit einer Genehmigung der zuständigen Behörde zulässig (§ 12 Abs. 2 PflSchG). Zu diesen Flächen gehören alle nicht durch Gebäude oder Überdachungen ständig abgedeckten Flächen, wozu auch Verkehrsflächen jeglicher Art wie Gleisanlagen, Straßen-, Wege-, Hof- und Betriebsflächen sowie sonstige durch Tiefbaumaßnahmen veränderte Landflächen gehören. Zuwiderhandlungen können mit einem Bußgeld bis zu einer Höhe von 50.000 Euro geahndet werden.

Inhalt: 250 g
Inhalt: 250,00 g

PDF

Flyer Kauf, Anwendung und Lagerung von Pflanzenschutzmitteln


Kunden kauften dazu folgende Produkte
Compo Blaukorn Classic 12-8-16+3 25 kg

Compo Blaukorn Classic 12-8-16+3 25 kg

26,04 € *
1,04 € pro 1 kg
Neudorff Ferramol Schneckenkorn 2 kg

Neudorff Ferramol Schneckenkorn 2 kg

16,62 € *
8,31 € pro 1 kg