• Willkommen

Katze

Katzenfutter: Wichtige Nährstoffe für kleine Stubentiger

Katzen können richtige Gourmets sein. Sie schätzen leckeres und nährstoffreiches Futter. Daher finden Sie in unserem Online Shop unterschiedliche Katzennahrung für Ihren Liebling. Nur das richtige Futter garantiert, dass Katzen wachsen und gedeihen. Und dass die kleinen Stubentiger gesund bleiben. Unterschiedliche Katzen benötigen unterschiedliches Futter. Abhängig ist das von Alter, Rasse und Gesundheit des Tieres. Grundsätzlich unterscheidet man beim Katzenfutter Alleinfuttermittel in trockener und nasser Form. Dann gibt es noch Futterergänzung und Snacks oder Leckerli.

 

Katzenfutter für die optimale Versorgung

In der Wildbahn müssen Katzen jede Menge tun, um an ihr Futter zu kommen. Jagen, anpirschen, klettern und zuschlagen. Hauskatzen haben es deutlich einfacher. Sie bekommen ihr geliebtes Katzenfutter serviert. Täglich erhalten Sie in Ihrem Napf alle Nährstoffe in Form von artgerechter Katzennahrung. Das ist die Grundlage für ein gesundes Wachstum und ihre täglichen Aktivitäten.

 

Welche Katzennahrung ist die richtige?

Katzen sind alles andere als Vegetarier. Sie sind von Haus aus Fleisch- bzw. Allesfresser. Sowohl ihr Gebiss mit den spitzen Zähnen als auch ihre Verdauung sind darauf ausgelegt, Fleisch zu fressen. Daher ist Fleisch, wie Rind, Lamm oder Huhn ein wichtiger Bestandteil in jedem Katzenfutter.

 

Taurin: Wichtiger Nährstoff für Ihre Katze

Taurin ist eine Aminosulfonsäure. Sie ist wichtig für den Schutz und die Kommunikation der Nerven. Und sie trägt dazu bei, dass die Membranen der Zellen gesund bleiben. Katzen können diese lebenswichtige Säure nicht selbst bilden. Sie sind auf die Zufuhr mit der Nahrung angewiesen. Ausgewachsene Katzen benötigen 1000 bis 2000 mg Taurin auf 1 kg Katzenfutter. Trächtige oder säugende Katzen benötigen mehr. Auch der Bedarf bei Tieren im Wachstum kann erhöht sein. Daher ist es wichtig, dass das Alleinfuttermittel genug Taurin enthält. Zu viel Taurin ist für Katzen kein Problem. Ein Mangel jedoch schon. Erhalten Katzen zu wenig Taurin kann das zu schweren Problemen führen. Dazu gehören Schäden an den Augen bis zur Erblindung. Auch Schäden an den Ohren bis zur Taubheit können entstehen. Unfruchtbarkeit oder Totgeburten können auf einen Mangel an Taurin schließen.

 

Trockenfutter als nahrhaftes Alleinfuttermittel

Trockenfutter ist ein praktisches Alleinfuttermittel für Katzen. Ein großer Vorteil ist, dass es sich leicht dosieren lässt. Trockenfutter unterstützt die Pflege der Zähne. Ferade Katzen, die gerne knabbern, kommen mit dem Trockenfutter voll auf Ihre Kosten. Durch den geringen Anteil an Wasser lässt ich Trockenfutter gut lagern. Es ist auch im geöffneten Zustand lange haltbar. Wichtig ist, dass Sie Ihren Katzen zum Trockenfutter immer einen Napf mit Wasser stellen. Das stellt sicher, dass die Katze genug trinkt. Denn die Versorgung mit Flüssigkeit ist wichtig.

Der Vorteil von Trockenfutter als alleiniges Futter ist die optimale Konzentration an Nährstoffen. Es muss nicht durch ergänzende Mittel optimiert werden.

 

Wieviel Futter braucht meine Katze?

Jede Katze ist anders. Jedes Tier frisst anders. Daher kann man nicht pauschal sagen, wie viel eine Katze essen muss. Da der Nährstoffgehalt von Futter zu Futter unterschiedlich ist, ist auch die verzehrte Menge unterschiedlich. Generell gilt, dass Katzen vom Trockenfutter weniger essen als vom Nassfutter. Da Nassfutter einen höheren Anteil an Flüssigkeit hat. Wenn Katzen Trockenfutter bekommen, müssen sie mehr trinken, um ihren Flüssigkeitsbedarf zu decken.

Grundsätzlich nehmen Katzen über den Tag verteilt viele kleine Mahlzeiten zu sich. Sie fressen nicht zwei oder drei große Portionen, wie Hunde. Bieten Sie daher Ihrer Katze immer wieder kleine Portionen an. Wundern sich nicht, wenn die Katze immer wieder ihren Futternapf aufsucht.

 

Deuka Katzenfutter bei nordland24.de kaufen

Die Firma Deuka ist ein Spezialist für Tierfutter. In unserem Online-Shop erhalten Sie hochwertiges Deuka Katzenfutter als Alleinfuttermittel für ausgewachsene Katzen. Durch den hohen Anteil an Fleisch schmeckt das Futter besonders gut. Zudem ist es leicht verdaulich. Sie können Deuka Katzenfutter bei uns im Vorratssack mit 10 kg kaufen. Auch geöffnet hält sich das Deuka Katzenfutter über mehrere Monate. Lagern Sie es trocken, luftdicht und nicht zu warm.