Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
x
Etisso Total Unkraut-frei Ultra

Artikelnummer: 50684

Kategorie: Pflanzenschutz

Inhalt

ab 11,20 €

inkl. 19% USt. , inkl. Versand (Warensendung)

sofort verfügbar

Dieses Produkt hat Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.


Beschreibung

Nicht bienengefährlich
Auszug § 12 Pflanzenschutzgesetz Absatz 2:
Pflanzenschutzmittel dürfen nicht auf befestigten Freilandflächen und nicht auf sonstigen Freilandflächen, die weder landwirtschaftlich noch forstwirtschaftlich oder gärtnerisch genutzt werden, angewendet werden. Sie dürfen jedoch nicht in oder unmittelbar an oberirdischen Gewässern und Küstengewässern angewandt werden.



Total Unkrautvernichter gegen alle vorhandenen und schwer zu bekämpfenden Unkräuter und Gräser in Kernobst, Zierpflanzen, Rasen und Wege und Plätze mit Holzgewächsen


Wirkstoff(e):

360 g/l Glyphosat

 
Eigenschaften und Wirkungsweise:

Etisso® Total Unkrautfrei ultra ist ein nicht selektives Blattherbizid mit systemischer Wirkung. Es wird über die grünen Teile der Pflanze aufgenommen und mit Hilfe des Saftstroms in der gesamten Pflanze einschließlich der unterirdischen Pflanzenteile (Wurzeln, Ausläufer, Speicherorgane) verteilt. Auch mehrjährige Unkräuter und Ungräser werden auf diese Weise sicher bekämpft. Das Produkt hat keine Bodenwirkung.
 

Gebrauchsanleitung:

Anwendungszeitraum: Frühjahr bis Herbst


Einsatzgebiete:

Anwendungsgebiete & Dosierung für die Spritzanwendung:
 
Auf Wegen und Plätzen mit Holzgewächsen ab Pflanzjahr (Abdrift vermeiden)*
 10 ml (1 Dosierkammer) in 1 l Wasser für max. 16 m²
 
Vorbereitung zur Rasenneueinsaat, d. h. Altrasen und Unkräuter werden vernichtet
 10 ml (1 Dosierkammer) in 1 l Wasser für max. 25 m²
 
Kulturvorbereitung vor Neueinsaat von Zierpflanzen
 10 ml (1 Dosierkammer) in 1 l Wasser für max. 10 m²
 
Unter Kernobst, ab Pflanzjahr
 10 ml (1 Dosierkammer) in 1 l Wasser für max. 20 m²
 
*genehmigungspflichtig


Nicht auf vorhandenen Rasenflächen verwenden. Vorsicht bei benachbart wachsenden Kulturpflanzen, da Schäden möglich.


Streichverfahren:

Einzelne Unkräuter können mit Etisso® Total Unkrautfrei ultra mit Hilfe eines Dochtstreichgerätes wurzeltief bekämpft werden. Dazu 30 ml Etisso® Total Unkrautfrei ultra in 100 ml Wasser geben und Unkräuter bestreichen, wobei nicht die Blätter vorständig benetzt werden müssen. Nicht auf Kulturpflanzen tropfen lassen.


Herstellung der Spritzbrühe:

Brühebehälter mit der Hälfte der erforderlichen Wassermenge füllen, Produkt unter gründlichem Umrühren zugeben und fehlende Wassermenge auffüllen. Nie mehr Spritzbrühe ansetzen als notwendig. Unvermeidlich anfallende Restbrühe im Verhältnis 1:10 verdünnen und auf die zuvor behandelte Fläche ausbringen. Von der Zulassungsbehörde festgesetzte Anwendungsgebiete und ?bestimmungen: Gegen ein- und zweikeimblättrige Unkräuter unter Kernobst sowie vor der Saat von Rasen und Zierpflanzen. Anwendung im Haus- und Kleingartenbereich zulässig.


  • Keine Anwendung auf oder unmittelbar an Flächen, die z. B. mit Beton, Bitumen, Pflaster und Platten versiegelt sind
  • Es genügt, die Unkräuter zu befeuchten
  • Abdrift auf benachbarte Kulturen vermeiden, möglichst Spritzschirm verwenden, da Schäden möglich
  • nach 7-10 Tagen setzt die sichtbare Wirkung ein
  • Regen 4 Stunden nach der Anwendung und später beeinträchtigt die Wirkung nicht

  
Anwendungsbereich(e):

Etisso® Total Unkrautfrei ultra wird gegen vorhandenen Unkraut- und Ungrasbewuchs sowie schwerbekämpfbare Wurzelunkräuter eingesetzt. Anwendung zur Kulturvorbereitung, unter Kernobst, zur Rasenerneuerung sowie zur Einzelbehandlung von Unkräutern.
 

Gut bekämpft werden:

Ampferarten, Berufskraut, Bingelkraut, Große Brennessel, Distelarten, Ehrenpreisarten, Weißer Gänsefuß, Hahnenfuß, Hohlzahnarten, Honiggras, Huflattich, Kamille, Kettenlabkraut, Knöterich, Kreuzkraut, Löwenzahn, Melde, Gemeine Quecke, Farn, Rispenarten, Schilf, Vogelmiere, Wegerich, Weißklee, Wiesenkerbel, Zaun- und Ackerwinde. Außerdem für die herkömmlichen Rasengräser.
 

Nicht bekämpft werden:

Schachtelhalm, Salbeigamander, Giersch, Mauerpfeffer



Nützlinge:

Das Mittel wird als nichtschädigend für Populationen der Arten Pardosa amentata und palustris (Wolfsspinnen) eingestuft.

Das Mittel wird als nichtschädigend für Populationen der Arten Bembidion lampros und Poecilus cupreus (Laufkäfer) eingestuft.

Das Mittel wird als nichtschädigend für Populationen der Arten Aphidius rhopalosiphi (Brackwespe) eingestuft.

Das Mittel wird als schwachschädigend für Populationen der Art Chrysoperl a carnea (Florfliege) eingestuft.


Fische:

Das Mittel ist nicht fischgiftig.



Weitere Hinweise:

Behandelter Aufwuchs (Abraum vor der Neueinsaat) weder zur Kleintierfütterung noch zur Kleintierhaltung verwenden.


Wartezeiten:

Kernobst: 42 Tage. Für alle anderen gilt: Die Festsetzung einer Wartezeit ist ohne Bedeutung (N).


Lagerung:

Etisso® Total Unkrautfrei ultra in der Originalverpackung kühl, trocken, unter Verschluss getrennt von Nahrungs- und Futtermittel lagern.


Weitere Hinweise:
Durch sorgfältige Prüfung ist erwiesen, dass Etisso® Total Unkrautfrei ultra bei Einhaltung unserer Gebrauchsanleitung für die empfohlenen Zwecke geeignet ist. Da die Anwendung des Mittels außerhalb unseres Einflussbereiches liegt, haften wir nur für einwandfreie Qualität zum Zeitpunkt der Lieferung.


Abfallbeseitigung/Entsorgung:

Mittelreste und Verpackungen mit Restanhaftungen der zuständigen Abfallbeseitigungsanlage zuführen. Leere Faltschachtel der Wiederverwertung zuführen.



Achtung:
Anwendung durch nicht-berufliche Anwender zulässig
Zugelassene Anwendungsgebiete: Obstbau, Zierpflanzenbau.

Sicherheitshinweise:
Jeden unnötigen Kontakt mit dem Mittel vermeiden. Missbrauch kann zu Gesundheitsschäden führen. Für Kinder unzugänglich aufbewahren. Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. Vor Gebrauch Kennzeichnungsetikett lesen. Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten. Bei Gebrauch nicht essen, trinken oder rauchen. Mittel und/oder dessen Behälter nicht in Gewässer gelangen lassen. (Ausbringungsgeräte nicht in unmittelbarer Nähe von Oberflächengewässern reinigen/indirekte Einträge über Hof und Straßenabläufe verhindern.) Zur Vermeidung von Risiken für Mensch und Umwelt Gebrauchsanleitung einhalten. Dicht abschließende Schutzbrille, Universal-Schutzhandschuhe (Pflanzenschutz), Schutzanzug gegen Pflanzenschutzmittel und festes Schuhwerk (z.B. Gummistiefel) sowie Gummischürze tragen beim Umgang mit dem unverdünnten Mittel. Bei Nachfolgearbeiten in frisch behandelten Pflanzen sind Arbeitskleidung (mindestens langärmeliges Hemd und lange Hose) und Handschuhe zu tragen. Die Richtlinie für die Anforderungen an die persönliche Schutzausrüstung im Pflanzenschutz "Persönliche Schutzausrüstung beim Umgang mit Pflanzenschutzmitteln" des Bundesamtes für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit ist zu beachten. Behandelte Flächen/Kulturen erst nach dem Abtrocknen des Spritzbelages wieder betreten. Da die Anwendung und Lagerung des Mittels außerhalb unseres Einflusses liegen, übernehmen wir hierfür keine Haftung.
 
Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden. Vor Verwendung stets Etikett und Produktinformationen lesen.
 
Hier finden Sie das Sicherheitsdatenblatt.
Hier finden Sie Hinweise zur Lagerung, Handhabung und Anwendung von Pflanzenschutzmitteln.
 
Die Anwendung des Mittels auf Freilandflächen, die nicht landwirtschaftlich, forstwirtschaftlich oder gärtnerisch genutzt werden, ist nur mit einer Genehmigung der zuständigen Behörde zulässig (§ 12 Abs. 2 PflSchG). Zu diesen Flächen gehören alle nicht durch Gebäude oder Überdachungen ständig abgedeckten Flächen, wozu auch Verkehrsflächen jeglicher Art wie Gleisanlagen, Straßen-, Wege-, Hof- und Betriebsflächen sowie sonstige durch Tiefbaumaßnahmen veränderte Landflächen gehören. Zuwiderhandlungen können mit einem Bußgeld bis zu einer Höhe von 50.000 Euro geahndet werden.


Art: Unkrautvernichter
Form: Konzentrat
Wirkstoff: Glyphosat
Inhalt: 100 ml 250 ml 50 ml
Zulassungsnummer: 005079-00/028

PDF

Sicherheitsdatenblatt Etisso Total Unkrautfrei Ultra

Flyer Kauf, Anwendung und Lagerung von Pflanzenschutzmitteln


Kunden kauften dazu folgende Produkte
Celaflor Roundup LB Plus Unkrautfrei 250 ml

Celaflor Roundup LB Plus Unkrautfrei 250 ml

18,38 € *
73,52 € pro 1 l
Bayer Garten Schneckenkorn Protect MaXX 1 kg

Bayer Garten Schneckenkorn Protect MaXX 1 kg

11,79 € *
11,79 € pro 1 kg
Celaflor Rasenunkrautfrei Anicon-Ultra 500 ml

Celaflor Rasenunkrautfrei Anicon-Ultra 500 ml

17,41 € *
34,82 € pro 1 l
Cuxin Rasendünger Spezial 10 kg

Cuxin Rasendünger Spezial 10 kg

21,73 € *
2,17 € pro 1 kg